News

Ab 1. Februar 2020 wird ein Betreuungsplatz mit 28 Stunden frei!

Konzept

Besonders am Herzen liegt mir die Individualität der Kinder. Jedes Kind ist einzigartig und möchte auch so behandelt werden. Jeder Mensch hat besondere Stärken und Schwächen, genauso wie unsere Kinder. Jedes Kind durchläuft seine Entwicklung in seinem eigenen Tempo und braucht dabei viel Liebe und Unterstützung. Genau das versuche ich jedem einzelnen Kind bei mir zu bieten. Wir singen, basteln, lachen, malen, toben, lesen, kochen, backen, albern und gehen täglich an die frische Luft. Die Kinder werden in den normalen Familienalltag integriert, lernen ihre Umwelt kennen und werden je nach ihren persönlichen Fähigkeiten gefördert und gefordert. Durch die kleine Gruppengröße kann ich jedes Kind individuell betreuen und ihm die Zeit geben, die es braucht, um all die wichtigen Dinge wie Tiere, Pflanzen, Geräusche, Gerüche und Dinge zu „erriechen“, „erschmecken“ und zu erfühlen. Auch Regeln lernen die Kinder im Krümelchen. Diese schaffen die Rahmenbedingungen für Kinder. Sie dienen dazu, Kinder vor Gefahren zu schützen (z. B. heiße Herdplatte), alltagsübliche Grenzen zu bestimmen (z. B. Aufräumen) und die Regeln der Gesellschaft näher zu bringen, z. B. moralische Werte.